Sonntag, 22. Oktober 2017      
DotNetNuke PW freeskin logo
DotnetNuke Free skin skinpack DNN
PW Freeskin container
 
PW Freeskin container
Bruno Käser AG
Schweine-Vermarktung
4942 Walterswil
Telefon 062 959 00 10
Telefax 062 959 00 12
kaeser@schweine-vermarktung.ch
 
 
Zuchttiere  
PW Freeskin container

Wir vermitteln erstklassiges Zuchtmaterial von anerkannten AR-Zuchtbetrieben aus unserer Region. Die Moren müssen durch Exterieur und Fruchtbarkeit bestechen, die Eber durch Fleischigkeit, einwandfreie Mastleistungen und Fundament.

Die Tiere werden mit Zuchtgarantie gehandelt.

Zuchteber


Premo
Edelschwein ES
 



 Schweizer Landrasse SL
 

 


Warum Premo?

Erfolg ist in der Schweineproduktion kein Zufall. Eine leistungsstarke, zuverlässige Vaterlinie bietet Mastferkelproduzenten und Mästern Gewähr für hohe Wirtschaftlichkeit im Stall. Der Einsatz von Premo®-Ebern und Premo®-Sperma ergibt hohe Mastleistungen und hervorragende Schlachtqualität in einem. Testen Sie den Schweizer Qualitätseber. Über 2000 Mastferkelproduzenten und die angeschlossenen Mastbetriebe setzen bereits heute überzeugt auf Premo®.

Premo® bedeutet eine effiziente und kostengünstige Schweineproduktion durch:

    * Hohe Tageszunahmen
    * Reinerbige Stressstabilität
    * Homogene Schlachtkörper
    * Optimaler Fleischanteil
    * Beste Fleischqualität
    * Tiefste Tropfsaftverluste
    * Keine Zufälle

 
Zuchtmoren

 
Primera Schweizer Edelschwein ES

 

 

 
 Warum Primera?

Für eine effiziente Mastferkelproduktion sind hochfruchtbare Muttersauen mit ausgezeichneten Muttereigenschaften Voraussetzung. Über diese Eigenschaften verfügt die Primera®-F1-Jungsau in hohem Mass. Viele professionelle Mastferkelproduzenten setzen bereits heute überzeugt auf Primera®-Jungsauen.

Primera®-Muttersauen zeichnen sich aus durch:

    * Höchste Fruchtbarkeit und Langlebigkeit
    * Sehr gute Muttereigenschaften
    * Hervorragende Zitzenanlagen
    * Robuste Fundamente
    * Bestes Aufzuchtvermögen
    * Überdurchschnittliche Ergebnisse dank Heterosiseffekt
    * Keine Zufälle

Leistungspotenzial

    * Abgesetzte Ferkel pro Sau und Jahr: Ø 23 bis 25
    * Abgesetzte Ferkel pro Sau und Jahr bei optimalem
       Herdenmanagement: 27 und mehr Ferkel
    * Steigerungspotenzial abgesetzte Ferkel pro Sau: +0.3 pro Jahr